SZRU mit Erfolgssamstag in Engelburg

Am Samstag waren sowohl die Jungschwinger sowie die Aktivschwinger vom SZRU in Engelburg im Einsatz. Zuerst die Jungschwinger am Buebeschwinget und am späteren Nachmittag die Aktiven am Abendschwinget Engelburg.

Bei wunderschönem Wetter zogen 1800 Zuschauer an das super organisierte Schwingfest. Bei den Aktivschwingern qualifizierte sich Nicola Wey unser Kranzschwinger für den Schlussgang. Diesen verlor er nach kurzer Gangdauer gegen den Favoriten Samuel Giger mittels Kurz.


Aktive mit gelungener Generalprobe


Für unsere Aktivschwinger lief die Generalprobe eine Woche vor dem Zürcher Kantonalschwingfest in Ossingen sehr gut. Wie bereits erwähnt qualifizierte sich Nicola Wey für den Schlussgang. Besonders der Sieg im fünften Gang gegen den Eidgenössischen Kranzschwinger Hersche Martin war dabei sehenswert. Er erreichte mit 4 Siegen und 2 Niederlagen, zweimal gegen den Kilchbergsieger von 2021 Samuel Giger, den starken 3. Schlussrang. Ebenfalls den starken 3. Schlussrang holte sich Dändliker Shane. Er verlor zwar im Anschwingen gegen den anderen Kilchbergsieger Damian Ott, konnte aber anschliessend 4 Gänge gewinnen und einen stellen. Besonders der Sieg im 4. Gang gegem This Kolb war dabei stark. Auch für Marc Hänni lief es gut, er erreichte mit drei Siegen, einem gestellten und zwei Niederlagen den guten 9. Rang. Auch Coach Michael Buchmann konnte drei gewinnen und verlor dreimal. Ihm reichte es zum 11. Rang. Auch unser Jungspund Fabrice Zürcher zeigte wie das ganze Team eine gute Leistung. Mit 2 Siegen und 4 Niederlagen erreichte er den 17. Schlussrang.


Jungschwinger mit guten Fest


Auch die Jungschwinger des SZRU konnten sich von der guten Seite zeigen. Bei den 2011-2012 Jahrgängen konnte Julian Bolleter 4 gewinnen. Er erreichte den super 5. Rang. Kevin Egli reihte sich mit 3 Siegen und einem gestellten auf dem 10. Rang ein. Jovin Büffel Bachmann erreichte den 17. Rang. Bei den 2009-2010ern erreichte This Stocker den guten 6. und Fabio Müller den guten 7. Rang. Kevin Wey wurde 17ter und Lars Fröhlich 24ter. Ilyas Schmid erreichte bei den 2007-2008ern den guten 9. Rang. Colin Wey belegte den 14. Rang.

Sowie die Jungschwinger wie auch die Aktivschwinger zeigten attraktiven Schwingsport und zeigten sich von ihrer besten Seite. (Bericht: Nici Wey)